top of page

Frühlingshafte Muschel-Onigiri



Zutaten (für 6 Stück)


3 Tassen Sushireis (gekocht und abgekühlt)

Sesamsamen, schwarz und weiss

Getrocknete essbare Blüten

1 Dose PYSCIS Miesmuscheln in Chili- und Knoblauchöl

Miso-Brühe (optional)


Den gekochten Reis in 6 gleiche Portionen teilen (Hände mit etwas Wasser befeuchten, damit der Reis nicht den Händen klebt).


Eine Portion Reis nehmen, mit den Fingern eine Vertiefung eindrücken und eine oder zwei Muscheln hineinlegen. Den Reis zusammenfalten und mit leichtem Druck zu einer Kugel formen.


Den Reis mit den Handflächen in eine dreieckige Form drücken und dabei drehen, damit das Dreieck gleichmäßig ist.


Mit den restlichen fünf Reisportionen wiederholen.


Sesamsamen oder getrockneten Blüten in eine flache Schüssel legen, und jedes Onigiri einmal reinlegen, um es mit Blüten oder Samen zu bedecken.


In warmer Miso-Brühe servieren oder pur genießen!




33 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentarios


bottom of page